Über mich 


Damit du einen Eindruck bekommen kannst, ob es für dich passen kann, dich von mir begleiten zu lassen - bzw. du dich gut aufgehoben fühlen und Sympathie empfinden kannst -, erhältst du hier Informationen über mich.


Ich bin Nicola Richter,
53 Jahre alt
und begleite Menschen
von Herzen gerne
auf ihrem Weg in ihre innere Freiheit, Weisheit und Freude.


(Foto: Januar 2022)

Was Freunde über mich sagen


Volker Kohlschütter:

" Nicola ist ein sehr fein eingestellter Mensch. Sie vermag Dinge wahrzunehmen, die vielen Menschen verborgen sind. Durch ihr offenes Wesen ist es leicht, sich ihr zu öffnen und mir ihr über alle Themenbereiche zu reden, auch über schamhaft besetzte. Nicola geht Themen ohne dogmatische Verengung auf eine umfassende Sichtweise an. Sie nimmt auf, was ihr Gegenüber liefert, unabhängig ihres eigenen Standpunkts. Ihre Arbeit wirkt so sehr hilfreich für die Klienten, da ihr Fokus stets auf dem Prozess des Gegenübers liegt.

Sie ist selber durch tiefe Täler in ihrem Leben gewandert und das macht es sehr attraktiv, sich ihr anzuvertrauen. Dieser Ansatz, dass Menschen, die selber durch dunkle Zeiten gegangen sind, am besten wissen, worum es geht, finde ich einen sehr wichtigen Punkt. Wenn ich mir eine Begleitung aussuchen würde, wäre eines meiner Hauptkriterien dieses.
Da Nicola ein liebevoller, warmherziger Mensch ist, der gern in verbindlichen Kontakt geht, sehe ich auch hier die Möglichkeit, sich ihr in der Tiefe anzuvertrauen, in der Gewissheit, dass sie die richtige Art findet, mit den ihr anvertrauten Themen umzugehen. Ihre große Geduld befähigt sie, Situationen und Emotionen zu halten, die im therapeutischen Kontext Kraft erfordern. Gleichzeitig gibt es eine Seite in ihr, die fast schelmenhaft humorvoll daherkommt, eine Eigenschaft, mit der sie auch in schwierigen Momenten wieder Bewegung und Leichtigkeit in den jeweiligen Prozess zu bringen vermag."

( Website von Volker:  www.coaching-you.ch )

Anjali:

" Du hast eine große Empfindungsfähigkeit und Empfänglichkeit für Menschen, bist offen und aufnehmend. Du hast eine hohe Präsenz, Flexibilität und auch eine Ausdauer - du kannst viel Energie aufbringen, wenn es etwas ist, das dir entspricht, da nehme ich eine Energie wahr, die nicht so vielen Menschen zur Verfügung steht. Mit dieser Flexibilität, Beständigkeit und Zielgerichtetheit bist du zuverlässig und genau. Du bist sehr differenziert, kannst Informationen schnell aufnehmen, kombinieren, das Wesentliche daraus ziehen und schnell Erkenntnisse und Handlungsfähigkeit daraus entwickeln. Du bist sanft und liebevoll, kannst aber auch sehr energisch sein. Du bewirkst heilsame Öffnungen in Menschen und kannst ihnen ein sehr guter Spiegel sein.  "

Bernd Böhmer:

" Durch Nicolas Sein schwingt immer eine grundsätzliche Leichtigkeit, die unabhängig ist von der aktuellen Befindlichkeit, das ist sehr schön. Sie hat eine feine Wahrnehmung und zugleich einen Zugang zu praktischen Lösungen. Trotz Leichtigkeit und Feinheit ist es überhaupt nicht abgehoben, sondern da ist dennoch ein natürliches Geerdetsein. Durch Nicola fließt etwas sehr wunderbar Lebendiges, Saftiges. Sie ist Bewusstseinsforscherin und geht dabei in die Tiefe, ja vertraut mit der einen Essenz. Sie hat vielfältigste Erfahrungen gemacht, also vielseitig, facettenreich und weit, es gibt bei ihr eine wirklich große Grundoffenheit und Furchtlosigkeit, ganz mit dem zu sein, was ist. Ich genieße ihre Feinheit, ihre Weisheit, ihre Menschlichkeit, ihren Mut, ihren Humor und vieles mehr. "


Ich selbst über mich

Offenheit

Durch innere Arbeit,  Ausbildungen und Erkenntnisse in Psychologie und Bewusstseins-/ Energie- / Körperarbeit, ungewöhnliche Lebenserfahrungen und dem Meistern eigener, teils tiefer Krisen bin ich fähig, Menschen mit Einfühlsamkeit zu begleiten.
Ich habe gelernt, das Menschsein aus verschiedensten Perspektiven zu sehen, verfüge über eine große Offenheit und bin unkonventionell und verständnisvoll. Ich sehe mich auch als Bewusstseinsforscherin und Ergründerin der menschlichen Psyche. Zu meinen vielschichtigen Erfahrungen zählen deshalb auch Grenzerfahrungen.

Vertrauen, Bewusstwerdung

Menschen empfinden auf natürliche Art Vertrauen mir gegenüber und teilen mir persönlichste Dinge mit. Sie fühlen sich von mir gesehen und verstanden - und erleben, dass sie sich durch Kontakt mit mir selbst besser sehen und wertschätzen - und dass auch Aspekte in ihr Bewusstsein kommen, die ihnen zuvor unbewusst waren.
Ich bin dankbar für diese Gabe, diese Veranlagung. Es geschieht auch von selbst, ich "tue" oft nichts dafür. Sowohl in allerlei privaten Situationen (mit Menschen, die ich gar nicht kenne und mit Bekannten/ Freunden usw.) als auch in meiner beruflichen Begleitung erlebe ich dies. 
Ein Freund von mir beschrieb es mit folgenden Worten: "Du gibst jedem Menschen das Gefühl, angenommen zu werden und sich "heimisch" zu fühlen.


Meine Stimme

Ich bekomme oft Mitteilungen, dass meine Stimme und Gespräche mit mir als beruhigend, Freude bereitend und heilsam empfunden werden. Ein Beispiel von einem Bekannten (der beruflich Psychotherapeut ist): " Ich finde es echt spannend, ich habe das Gefühl, dass du allein durch deine Ausstrahlung und Stimme eine heilsame Wirkung hast, weil das ja jetzt nicht zum ersten Mal ist, wenn ich mit dir gesprochen habe, da fühle ich mich wie beschwingt, ich bin komplett erheitert und froh und wie heil. Das fühlt sich toll an und geht tief. "

Sowohl-Als-Auch

Meine sanfte Art steht in keinem Widerspruch dazu, ins "Eingemachte" gehen zu können. Ich kann Intensität, Tiefe und Leichtigkeit sowie Ernsthaftigkeit und Humor miteinander verbinden. So kann erlebt werden, wie aus der Ganzheit und Fülle des Menschseins ein befreiendes "Sowohl-Als-Auch" möglich ist, ohne dass es ein einschränkendes "Entweder-Oder" braucht.


Ein paar Aspekte aus meinem Leben

Von Angststörung, Ängsten und Panik in die Angstfreiheit 

Ängste, Angststörung und Panikattacken habe ich selbst intensiv erlebt. Angst wurde für mich zu einem Befreier. Ich erkannte unter anderem, dass ich im Wesen größer bin als jegliche Angst. 
Ich habe mich intensiv mit allen möglichen Ängsten (z. B. Existenz-, Verlust-, Versagens-, Todesangst), deren Ursachen und Auflösungsmöglichkeiten beschäftigt - sowohl aus eigenen als auch aus Erfahrungen nahestehender Menschen und Klienten, die ich in die Angstfreiheit begleitet habe.

 

Von Gedankenkarussell bis Gedankenstille 

Es gab eine Zeit in meinem Leben, die überschattet war von übermäßigem Denken und Gedankenkarussell. Ich bin dankbar, dass es sich gelöst hat - und nicht nur das, sondern auch, dass ich im Gegensatz dazu wunderbare Gedankenstille erlebe. Da mir beide Gegenpole aus meinem Lebensweg vertraut sind (übermäßiges bis zwanghaftes Denken und nährende, natürliche Stille) kann ich Menschen auch in dieser Hinsicht hilfreich begleiten.

 

Schmerz und Freude in zwischenmenschlichen Beziehungen

Ich habe tiefgehende Erfahrungen in Liebesbeziehungen und Freundschaften sammeln dürfen, die mich als Mensch, als Frau und spirituell haben wachsen lassen. Dazu gehören zwei Ehen, monogame und auch außergewöhnliche Beziehungskonstellationen. Ein paar meiner größten Herausforderungen und tiefsten seelischen Wunden, aber auch Anteile meiner umfassendsten Heilwerdung erleb(t)e ich durch Beziehungen.
Ich habe einen wunderbaren Partner an meiner Seite und wir haben uns einen liebevollen Raum erschaffen, in dem wir beide weiter wachsen können.

Ablehnung und Wertschätzung

Als Kind und Jugendliche wurde ich gemobbt, daher kann ich auch aus eigener Erfahrung Menschen begleiten, die Ablehnung oder Ausgrenzung durch andere erfahren (haben). Als Erwachsene wandelte es sich, ich erfuhr/erfahre viel Sympathie und Wertschätzung.

Ich liebe authentische zwischenmenschliche Beziehungen. Miteinander wachsen, lernen, sich einlassen, tiefer erkennen und Herausforderungen annehmen. Heilsame und bereichernde Verbindungen, in denen Kompensations- und Schutzstrategien losgelassen werden können. Zugleich habe ich aber auch die wertvolle Erfahrung gemacht, wie heilsam auch das Alleinsein sein kann und wie gut ich mit mir allein sein kann - und mich nicht mehr abhängig fühle von Anerkennung im Außen.
  

Freude am Ungewöhnlichen

Ich habe im Laufe meines Lebens diverse Dinge ausprobiert, die einige Menschen möglicherweise als etwas verrückt einschätzen würden oder für die sie selber nicht die Offenheit hätten.
Ein (harmloses) Beispiel:  Ich tradete ab 2005 insgesamt 5 Jahre lang an der Börse, als Day-Traderin und verdiente damit meinen Lebensunterhalt. Es war eine Alternative zum "herkömmlichen" Berufsbereich und es war spannend und lehrreich für mich. 

Bewusstwerdung und Befreiung

Durch ein unerwartetes Ereignis (das totale Fassungslosigkeit und tiefe Hilflosigkeit in mir bewirkte) brach die scheinbare "Sicherheit" als Basis meiner bisherigen Lebensführung schlagartig innerlich weg. Ich verhielt mich so, als wäre nichts Einschneidendes geschehen, doch die Tiefe des Erlebens schuf den Nährboden für weitere Bewusstwerdung.
Danach wurde ich "wachgerüttelt": Es gab Phänomene wie befreiende Bewusstseinserweiterungen und einen stark spürbaren Energieanstieg in meinem Körper.
Meine ungeheilten Muster, Themen, Ängste und Traumata kamen mit Wucht in mein Bewusstsein. Ich erkannte Zusammenhänge und Ursachen. Andererseits erlebte ich Erfahrungen von Entgrenzung, Gedankenstille, Wonne und Glück. Der Energiestrom in meinem Körper (er blieb einfach da, ohne mein Zutun) bewirkte von selbst unter anderem Zufriedenheits- und Wonnegefühle auf allen Ebenen.
Ich fing an, mich intensiv mit den Funktionsweisen der menschlichen Psyche, dem menschlichen Bewusstsein, körperlich-energetischen Zusammenhängen und alternativen Heilmethoden zu beschäftigen. Eine Weile ließ ich mich durch Begleitung intensiv unterstützen, bis ich selbst eigene und andere Möglichkeiten der Heilwerdung fand.

Das ist ein Teil meines Befreiungsweges, der mir im späteren Verlauf weitere Herausforderungen und Geschenke bescherte - und mich erinnerte, dass die Bereitschaft, unser Menschsein mit allen Facetten anzunehmen, inkl. unserer natürlichen Verletzlichkeit, eine Basis für echte Befreiung ist.




Was Menschen, die sich von mir begleiten lassen, über meine Arbeit und mich sagen, steht auf der Seite Erfahrungsberichte.